Kontakt

Homöopathie-Stiftung des DZVhÄ

Axel-Springer-Str. 54 B

10117 Berlin

Fon: 030 - 325 97 34 27

Fax: 030 - 325 97 34 19

dialog@homoeopathie-stiftung.de

 

Spenden mit PayPal

 

Spendenbutton

 

Hahnemann-Becher

Bei einer Spende von mindestens 10,- Euro erhalten Sie einen Hahnemann-Becher als Dankeschön!

Hahnemann-Becher

Newsletter

 

Ti_NL Dezember 2017

 

Stiftungs-Flyer

 

Titelbild Stiftungsflyer

  

 Logo reader Download

DZVhÄ

 

Logo Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)

 

www.dzvhae.de

.

Schriften zur Homöopathie

Projektverantwortlicher: Josef M. Schmidt

Prof. Josef M. Schmidt

Die Homöopathie-Stiftung förderte Schmidts Projekt der Neuherausgabe seiner Schriften, darunter „Die philosophischen Vorstellungen Samuel Hahnemanns“ und der inzwischen vergriffenene „Taschenatlas Homöopathie in Wort und Bild“ sowie die Edition der Schriftenreihe zu seinen „Köthener Sommerkursen Homöopathiegeschichte“ und verschiedener, ansonsten ebenfalls schwer zugänglicher Artikel.

 

Diese sind mittlerweile bereits in elektronischer Form im Repositorium der LMU München hochgeladen und stehen somit der Allgemeinheit im Internet zum freien Download als PDF zur Verfügung. Der Vorteil der Publikation in dieser Open-Access-Plattform der LMU, die im nationalen Ranking auf Platz 2 von 152 wissenschaftlichen Repositorien und im internationalen Ranking auf Platz 78 von 2.000 liegt, ist, dass Suchmaschinen wie die „Bielefeld Academic Search Engine“ (www.base-search.net) oder Google Scholar (www.scholar.google.de) die dort hochgeladenen Daten übernehmen. Die LMU garantiert die Datenpflege für mindestens 10 Jahre.

 

Die bisherigen Ergebnisse sind hier einsehbar.

 

 

  

zurück zur Übersicht

 


 



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.
.

xxnoxx_zaehler