Kontakt

Homöopathie-Stiftung des DZVhÄ

Axel-Springer-Str. 54 B

10117 Berlin

Fon: 030 - 325 97 34 27

Fax: 030 - 325 97 34 19

dialog@homoeopathie-stiftung.de

 

Newsletter

 

Ti_NL Dezember 2017

 

Stiftungs-Flyer

 

Titelbild Stiftungsflyer

  

 Logo reader Download

Welt der Homöopathie

 

Logo Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)

 

www.welt-der-homoeopathie.de

.

Arbeitsgruppe Grundlagenforschung

Projektverantwortlicher: Dr. Stephan Baumgartner

Stephan BaumgartnerMit diesem Forschungsprojekt soll eine "Arbeitsgruppe Grundlagenforschung Homöopathie" an einer deutschen Universität aufgebaut werden, die speziell das Thema homöopathische Potenzierung erforscht. Grundlagenforschung in der Homöopathie untersucht, ob spezifische Wirkungen homöopathischer Präparate vorhanden sind, die über einen Placebo-Effekt hinausgehen. Da diese Frage inzwischen grundsätzlich positiv zu beantworten ist, kann sich die Wissenschaft nun sowohl einer Aufklärung des Wirkprinzips potenzierter Präparate als auch Untersuchungen zur Qualitätssicherung und Herstellungsoptimierung homöopathischer Arzneien zuwenden.  

 

Die Gründung einer solchen Arbeitsgruppe bedeutet keine sinnlose Duplizierung ohnehin vorhandener Strukturen. Vielmehr ist es für die Homöopathie-Forschung von essentieller Bedeutung, dass vorhandene Untersuchungen von einer unabhängigen Arbeitsgruppe reproduziert werden - und umgekehrt die Ergebnisse der Arbeitsgruppe Grundlagenforschung durch andere Institute.

 

Gerade bei dem wissenschaftlich heiß umstrittenen Thema der Forschung über Hochpotenzen haben nicht-reproduzierte Ergebnisse wissenschaftlich nur wenig Gewicht. Gefördert werden hier mit begrenzten Mitteln zunächst nur Vorarbeiten für dieses Projekt. Es bestehen Kontakte zu einer Universität in Deutschland, die ggf. bereit wäre, eine solche Arbeitsgruppe zu beherbergen. Denn Voraussetzung für eine Förderung ist die Anbindung an eine Universität mit wissenschaftlicher Expertise, nach Möglichkeit auch mit Kompetenz im Bereich komplementärmedizinischer Forschung. Langfristig soll bei diesem Projekt eine öffentliche Förderung angestrebt werden.

Das Projekt wird seit 2012 gefördert.

  

Stand der Grundlagenforschung in der Homöopathie

Lesen Sie auch den aktuellen Artikel von Stephan Baumgartner zum Stand der Grundlagenforschung unter → Homöopathie Online.

 

 

zurück zur Übersicht

 



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.
.

xxnoxx_zaehler