Kontakt

Homöopathie-Stiftung des DZVhÄ

Axel-Springer-Str. 54 B

10117 Berlin

Fon: 030 - 325 97 34 27

Fax: 030 - 325 97 34 19

dialog@homoeopathie-stiftung.de

 

Newsletter

 

Stiftungs-Newsletter Nr. 5, Mai 2016

 

 

Stiftungs-Flyer

 

Titelbild Stiftungsflyer

  

 Logo reader Download

Welt der Homöopathie

 

Logo Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ)

 

www.welt-der-homoeopathie.de

.

Prominente Schirmherrschaft

Dagmar Schipanski besucht die EBHDie Homöopathie-Stiftung hat seit August 2015 mit Prof. Dr. Dagmar Schipanski eine prominente Schirmherrin. Die Physikerin aus Thüringen ist einem breiten Publikum bekannt geworden, als sie sich 1999 als parteilose Kandidatin für die CDU/CSU für das Amt des Bundespräsidenten bewarb. Ihr Kontrahent war Johannes Rau. Dagmar Schipanski wurde später CDU Mitglied und war thüringische Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Als Präsidentin der Kultusministerkonferenz hat sie sich einen Namen beim Umbau der ostdeutschen Hochschullandschaft gemacht. Schipanski gestaltet seit über 15 Jahren die Bundespolitik der CDU mit. Bis 2006 war sie Mitglied im Präsidium, seit 2006 gehört sie dem Bundesvorstand der CDU an.

 

Dagmar Schipanski setzt sich für die ärztliche Homöopathie ein, da es ihr wichtig ist, dass sich eine „Heilkunde wie die Homöopathie, die sich über Jahrhunderte bewährt hat und deren Wirksamkeit nachgewiesen ist, auch in der heutigen Zeit ihren Wert hat.“ Schipanski möchte sich für die weitere Erforschung der Homöopathie engagieren. Ihre Botschaft an die Wissenschaftsgemeinde lautet: „ Forscht an den Wirkprinzipien der Homöopathie!“

 

Mitte Mai 2015 besuchte Dagmar Schipanski gemeinsam mit dem Stiftungsvorstand, Drs. Gisela und Werner Gieselmann, Köthen. Sie besichtigte das Hahnemann-Haus und die Europäische Bibliothek für Homöopathie. In das Gästebuch schrieb sie: „Es ist mein erster Besuch in Köthen und in der Bibliothek, die außerordentlich beeindruckend ist. Ich wünsche der Homöopathie eine weitere gute Entwicklung und werde das mit besten Kräften unterstützen.“

Ein Interview mit Dagmar Schipanski lesen im Stiftungs-Newsletter 4/15 auf www.homoeopathie-stiftung.de

 

Lernen Sie Frau Prof. Dr. Dagmar Schipanski kennen

Frau Schipanski wird am 26. Mai in Bremen die 165. Jahrestagung des DZVhÄ mit eröffnen und ein Grußwort an die Teilnehmer richten.

Weitere Informationend unter www.homoeopathie-kongress.de.



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
.
.

xxnoxx_zaehler